Seite 2 von 3

Pflanzen überwintern – Kulturzeit verlängern

Habe mich im letzten Spätsommer für ein kleines Gewächshaus entschieden, was von Größe und Art gut bei uns auf gestellt werden kann. Wen es interessiert der Typ nannte sich „Vitavia Anlehngewächshaus IDA 5200“ mit 4mm HKP und einer Grundfläche von ca. 5,2 m².

Überwintert werden sollte unsere Zitrone, ein Lorbeerstrauch, ein Oleander und eine Zitronenmelisse, alles im Kübel. Und ich wollte den Pflanzen keine Temperatur unter 5°C zumuten.
Schon beim Aufbau wurde schnell klar, dass ich das Gewächshaus mit dem gelieferten Material nicht dicht bekommen würde. Weiterlesen

Die Pflegetruppe von enviaM war da …

Alle zwei Jahre wird bei uns die Freileitung für Strom
( ein dickes isoliertes Kabel ), von schnell wachsenden Gehölzen, durch den örtlichen Energieversorger kostenlos befreit. Sie kündigen sich jedesmal dafür schriftlich per Postwurf an. Trotzdem war ich überrascht, als früh morgens, in der Nähe unseres „Kaiser Wilhelm“, gemeint ist unser alter Apfelbaum, plötzlich eine Motorsäge angeworfen wurde. Ich war sofort in den Stiefeln und machte mich auf zum Ort des Geschehens. Weiterlesen

An einem Tag pro Woche keine tierischen Produkte essen

Ex-Beatle Paul McCartney und seine Töchter Mary und Stella werben in diesem kurzen Film für einen fleischlosen Tag in der Woche. Wenigstens an einem Tag der Woche keine tierischen Produkte zu essen, kann einen riesigen Einfluss darauf haben, die filigrane Balance zu erhalten, die wir für unser Leben auf dieser Erde brauchen.

Tue auch du etwas gegen den Klimawandel. Gesund ist es außerdem!

Scheißkultur – Scheißkultur – die heilige Scheiße

Friedensreich Hundertwasser Hat 1979 sein Manifest »Die heilige Scheiße« in Pfäffikon am Zürcher See verlesen und darin die Hauptursache des Zerfalls unserer Zivilisation benannt.
Wenn wir die natürlichen Kreisläufe nicht nutzen und beachten, führt das zum Zerfall unserer Zivilisation sagt er und begründet seine These mit eben diesem Manifest.

Der Kreislauf vom Essen zur Scheiße funktioniert. Der Kreislauf von der Scheiße zum Essen ist unterbrochen.

Hier das komplette original des Manifestes im PDF Format 

Um etwas für diesen Kreislauf zu tun, könnte man, wo möglich, WC’s durch moderne Komposttoiletten ergänzen oder ganz ersetzen. Wie so etwas funktionieren kann, zeigt folgendes Beispiel.
Weiterlesen

Desiderata

Gehe ruhig und gelassen durch Lärm und Hast und sei des Friedens eingedenk, den die Stille bergen kann.
Stehe, soweit ohne Selbstaufgabe möglich, in freundlicher Beziehung zu allen Menschen. Äußere deine Wahrheit ruhig und klar und höre anderen zu, auch den Geistlosen und Unwissenden; auch sie haben ihre Geschichte. Weiterlesen

Garten-Charta

Emblem der Garten-Charta

Die Idee zur Garten-Charta kommt aus der Schweiz.
Auf meine Nachfrage dort, schrieb man mir, dass die kleinen Schilder nicht nach außerhalb der Schweiz versendet werden können. Mir wurde aber versichert, dass es die Initiatoren sehr freuen würde, wenn die Garten-Charta auch außerhalb der Schweiz bekannt und verbreitet wird.
Es geht um die moralische Verpflichtung, sein Grundstück so zu pflegen und auszustatten, dass wildlebende Kleintiere wie Vögel, Igel, Schmetterlinge, Eidechsen etc. besser überleben können. Weiterlesen

Kleiner Hase oder die Sache mit der Freiheit

Es war Ende Oktober. Und obwohl die Sonne schien war es kalt. Zwischen den Baumstümpfen und Wurzeln einer gerodeten Waldlichtung duckte sich ein ganz kleiner Feldhase an den Boden. Zwei Krähen hatten den kleinen Kerl auch schon entdeckt. Durch lautes krächzen, schienen sie sich gerade zu verständigen, wann sie die Sache klar machen würden. Erst musste ich außer Sichtweite sein. Dann würden sie kommen, da war ich mir sicher. Weiterlesen

Zeit für Apfelkuchen

Einer unserer kleinen Apfelbäume hat das erste mal 12 Äpfel.
Eine alte Sorte, schön sauer, also ideal für einen Apfelkuchen, dachte ich.
Ohne vorher nachgeschaut zu haben, ob denn alle Zutaten dafür auch im Hause sind, habe ich einfach angefangen.
Aus der Not geboren, kam dann folgendes Rezept bei raus: Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 lichtan21

Theme von Anders NorénHoch ↑